Complete Vocal Technique (CVT)


About


Die Complete Vocal Technique ist eine renommierte Gesangstechnik aus Dänemark, made by a women: Cathrine Sadolin. Sie fragte sich als junge Sängerin, warum einige SängerInnen stimmgesund singen und andere heiser werden oder ihrer Stimme sogar schaden. Dass es nur mit Talent zu hat, wollte sie nicht glauben. Also machte sie sich auf die Suche nach Antworten und begann ihre Forschung.

 

Sie nahm die Stimme frei von bisherigen Mythen nochmal ganz neu unter die Lupe und schuf ein klares System, das auf der Anatomie & Physiologie des menschlichen Körpers beruht. Sie entwickelte mit ihrem Team einen Baukasten für SängerInnen und ein wertschätzendes pädagogisches Konzept, mit dem SängerInnen weltweit arbeiten und effektive, individuelle und stimmgesunde Lösungen finden.

 

Beste Unterstützung und Soforthilfe findest du bei autorisierten CVT-LehrerInnen. Sie haben alle – wie ich – 3 Jahre am CVI in Kopenhagen studiert und wissen, wie man die Tools der CVT richtig anwendet.

 

Modes


Die Vocal Modes der Complete Vocal Technique beschreiben klar definierte Sounds. Sie liefern einen Überblick über die Möglichkeiten – vereinfacht gesagt – über die verschiedenen Lautstärken und Dichten der Stimme. In der CVT nennen wir diese Settings Neutral, Curbing, Overdrive und Edge. Für jeden Mode gibt es eine Art Rezept, u.a. mit Übungsvokalen, die dich schnell in das gewünschte Setting bringen. Am besten geht man die ersten Schritte gemeinsam mit einem autorisierten CVT-Coach.

 

Aus anderen Gesangstechniken kennen wir Begriffe wie "Kopf- & Bruststimme", "Belting" und "Mix". Verwirrend ist manchmal, dass diese Begriffe in der Praxis für ganz unterschiedliche Sounds benutzt werden. Deswegen gibt es in der CVT klar definierte Modes, damit wir uns sicher sein können, über den gleichen Sound zu sprechen. Wir wissen ja alle, wie komplex es sein kann, Sound in Worte zu fassen. Hier ermöglichen die Modes eine schnelle Kommunikation zwischen den SängerInnen untereinander und natürlich auch in der gemeinsamen Arbeit zwischen dir und deinem Coach.

 

Effekte


Die Complete Vocal Technique ist die führende Methode, mit der auch raue und extreme Sounds (auch bekannt als Growling, Screaming, Fry) und Feinheiten wie Hauch, Vibrato und Riffing/Ornamentation stimmgesund erlernt werden können. 

 

Möglich geworden ist das durch die Erforschung dieser Sounds. Man hat u.a. eine Heavy-Metal-Sängerin ins Labor gesetzt und mit einer Kamera durch die Nase ihre Stimme in Aktion beobachtet. Ergebnis: es ist stimmgesund, wenn der Sound nicht auf den Stimmbändern, sondern knapp darüber erzeugt wird. Mehr über die Forschung am Complete Vocal Institute in Kopenhagen findest du hier: http://cvtresearch.com/welcome/

 

Somit bietet die CVT neuartige und stimmgesunde Tools für alle Effekte. Hiermit hast du die Möglichkeit, deinen emotionalen Ausdruck auf den Punkt zu bringen.

 

Schau dir gerne meine CVT-Workshops an, komm für ein 1:1 Coaching im Studio vorbei oder buch dir eine Online-Session. Hier findest du mich.

 


 

"Nach mehreren Jahren Gesangsunterricht dachte ich, dass ich rein anatomisch nicht in die Höhen kommen kann. Eine Stunde bei Birte und der CVT haben gereicht, um das Gegenteil zu beweisen. Ich lerne meine Stimmgewalt neu kennen und bin total überrascht, wie hoch ich komme! Ich bin mega glücklich, jetzt bei Birte zu sein."

 

Julia-Marie, Sängerin aus Hamburg

 

CVT als App


Die ideale Begleitung für mein Vocal Coaching und meine Workshops: die Complete Vocal Technique App.

 

Mit Hörbeispielen von allen Modes und Effekten, Übungen für Zuhause und ganz vielen praktischen Tools. Die kostenlose Startversion findest du im App Store oder hier: https://completevocal.institute/app/

 

Und immer dran denken: wenn sich ein Sound nicht richtig gut anfühlt, ist er nicht richtig. Hör auf deine Stimme! Wenn du dir Unterstützung wünschst, melde dich gerne!